Herzlich willkommen!

Auf den Seiten der Stögmüller Stahl- und Metallbau GmbH.

Das Familienunternehmen mit rund 100 Mitarbeitern hat sich, unter der Führung der Gebrüder Stögmüller, zu einem erfolgreichen mittelständischen Stahlverarbeitungsbetrieb in der Region entwickelt. Neben den standardisierten  Produkten, wie Wintergärten, Zäune, Tore, Türen und Fenster, Glasfassaden oder Vordächer, zeichnet sich die Firma durch ihre überregionalen Projekte aus.

Das Hauptgeschäft, dass das Stahlbauunternehmen so erfolgreich macht, liegt in Aufträgen die außerhalb der Norm liegen und solche die sich durch ihre Einzigartigkeit in der Architektur und der Qualität auszeichnen. Dazu zählen zum Beispiel der Flughafen München, der Sprungrichterturm in Garmisch-Patenkirchen sowie dessen Klinikum ,das Harfengeländer bei HAWE Kaufbeuren, die Europäische Zentralbank in Frankfurt,die Dachkonstruktion der BMW-Welt in München, das Eisbärengehege im Münchner Tierpark, die Molkerei Gropper, das Kirchentor der Herz Jesu Kirche in München, der FC Bayern mit seinen Glasfronten oder das Einkaufszentrum „IN“ in Landsberg.

 

Auch bei einer Kirchenkonstruktion für Afrika und viele andere Projekte, besonders im Raum München, wie in der Akademie der bildenden Künste, in dieversen Villenbauten und bei Stahlbauten in der Messe Riem, hat sich die Stögmüller Stahl-/Metallbau einen führenden Namen gemacht.

 

Desweiteren betreuen wir viele Projekte rund um Schulen und Kindergärten.

 

Stögmüller steht für Schnelligkeit, Kreativität und Qualität, der von einen ausgewählten Kreis an Architekten geschätzt wird.

Kontakt:

Stögmüller Stahl- und Metallbau GmbH


Industriestr. 1
94428 Eichendorf

 

Telefon: 09952 / 93369-0

Telefax: 09952 / 93369-69

 

E-Mail senden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stögmüller Stahl- und Metallbau GmbH